„Eco Summer Camp: From Wild Consumption to Responsible Engagement“

The Eco Summer Camp is an interdisciplinary, transdisciplinary and cross-generational sustainability week. Together with outstanding experts, participants will have the opportunity to discuss current global ecological and socio-economic challenges.

We will explore sustainable strategies to tackle these challenges and ways to change our own habits.

The Eco Summer Camp is also a summer school. This gives our participants the opportunity to earn 4 ECTS (European Credit Transfer System) credits. However, it is not compulsory to apply for ECTS points to participate in the Eco Summer Camp.

Das Eco Summer Camp ist eine interdisziplinäre, transdisziplinäre und generationenübergreifende Nachhaltigkeitswoche. Gemeinsam mit herausragenden Expert:innen haben die Teilnehmer:innen die Möglichkeit, aktuelle globale ökologische und sozio-ökonomische Herausforderungen zu diskutieren.

Wir werden nachhaltige Strategien zur Bewältigung dieser Herausforderungen und Wege zur Änderung unserer eigenen Gewohnheiten erkunden.

Das Eco Summer Camp ist auch eine Sommerschule. Dadurch haben unsere Teilnehmer:innen die Möglichkeit, 4 ECTS-Punkte (European Credit Transfer System) zu erwerben. Es ist jedoch nicht zwingend erforderlich, ECTS-Punkte für die Teilnahme am Eco Summer Camp zu beantragen.

LIONE Life-on-Earth
Veröffentlicht am

„Change Maker Retreat der Zukunftsalchemisten – 5 Tage Kraft tanken, vernetzen & neu ausrichten“

Du engagierst dich leidenschaftlich für eine bessere Zukunft und brennst für das, was du tust? Du versuchst mit aller Kraft, einen positiven Beitrag in der Welt zu leisten?

​Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass einem das schnell mal zu viel werden kann und man sich leicht überarbeitet.

​Damit dir so schnell nicht die Puste ausgeht, bieten wir von 10.-14. Juli 2024 unseren Change Maker Retreat an!

Das ist deine Gelegenheit, wieder richtig aufzutanken und in toller Gemeinschaft neue Kraft für deine Projekte zu schöpfen.

LIONE Life-on-Earth
Veröffentlicht am

„Inner Work und Nachhaltigkeit: persönliche Entwicklung und gesellschaftliche Transformation“

Ein WORKSHOP-RETREAT für junge Aktivist:innen und Zukunftsvisionär:innen im Social & Environmental Change Bereich

Lasst uns gemeinsam Kraft, Befähigung und Inspiration für die sozial-ökologische Transformation tanken! Der gesponserte Workshop-Retreat lädt junge engagierte Menschen ein, gemeinsam mit Matthias Strolz bei den eigenen Quellen anzukommen und mit neuer Kraft positive gesellschaftliche Visionen zu entfalten.

Workshop-Retreat "Inner Work und Nachhaltigkeit: Persönliche Entwicklung und gesellschaftliche Transformation"
LIONE Life-on-Earth High-Five der persönlichen Entfaltung

Die umliegende Natur ist neben Theorie- und Praxisinputs und Inner Work breit eingebunden. Der Ablauf ist so organisiert, dass Deine persönlichen Anliegen, Fragen und Themen einen guten Platz finden. Neben den Seminarinhalten haben wir auch Zeit, uns in der Natur zu entspannen, uns in der Gemeinschaft auszutauschen und die Batterien aufzuladen.

LIONE Life-on-Earth Dr. Matthias Strolz

Dr. Matthias Strolz ist Impact-Unternehmer, Capacity Builder, systemisch-integraler Leadership-Begleiter sowie Bestseller-Autor und Künstler. Naturliebhaber, Vater von drei Töchtern und Familienmensch. Er studierte Politikwissenschaften, Internationale Wirtschaftswissenschaften sowie Systemische Organisationsentwicklung. Potenzialentfaltung ist sein Herzensthema. Er führte die Zentrumsbewegung NEOS ins Österreichische und Europäische Parlament. Seit 2019 ist er Partner der Online-Verlags-Plattform story.one. Sein letztes Buch „Gespräche mit einem Baum“ erschien 2022. Im Herbst 2023 präsentierte er gemeinsam mit seinem Künstlerkollegen Kurt Razelli das Musik-Album „Back to Earth“, eine Hommage an das Mensch-Sein in bewegten Zeiten.

Mag. Christoph Wenna, Co-Founder des Vereins LIONE, aufgewachsen in einem Familienbetrieb im Mühlviertel ist Unternehmer, Interims-Manager, Ecosystem Builder und Berater. Er studierte Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Organisation und zuletzt Digitalisierung und Change-Management. Seit seinem Studium beschäftigt er sich privat und beruflich mit dem Thema Nachhaltigkeit. In seinen Projekten übersetzt er Visionen in Realität und baut Brücken zwischen den Menschen, dem Planeten und der Wirtschaft, zwischen Ideen und deren Realisierung. Seit mehr als 15 Jahren gilt seine Leidenschaft dem Thema Meditation und Achtsamkeit. Als begnadeter Netzwerker ist er auch in mehreren Funktionen im Europäischen Forum Alpbach, Lions Club und LIONE Life-on-Earth tätig.

LIONE Life-on-Earth Mag. Christoph Wenna
LIONE Life-on-Earth Isabella Pfoser

Isabella ist Umweltaktivistin, Yoga- und Atemtrainerin. Nach knapp 10 Jahren an sozialem und ökologischem Engagement hat sie erkannt, dass gesellschaftliche Transformation eine genauso wichtige innere Dimension hat. Während ihrer Studien der Politikwissenschaft und Volkswirtschaftslehre sowie ihrer Tätigkeit als österreichische Jugenddelegierte für die COP26&27 hat sie deshalb begonnen, sich in Yoga, Atemtraining und Achtsamkeitscoaching weiterzubilden. Die eigene Praxis hat ihr stets geholfen, Klarheit und Ruhe zu bewahren, auch in stressigen Arbeitsumfeldern wie auf internationalen Klimakonferenzen oder in Flüchtlingscamps. Mit prana.seeds macht sie sich nun selbständig, um die innere und äußere Dimension der Nachhaltigkeit zu verbinden und ihre Tools weiterzugeben.

Jan Tomas, der ehemalige Software Entwickler und Leiter eines Seminarhotels, veranstaltet seit über 18 Jahren Yogakurse, Seminare und Yogalehrerausbildungen mit viel Herz und schöpft dabei aus einem reichen Erfahrungsschatz intensiver Praxis. Seine langjährigen Aufenthalte in Asien ermöglichten es ihm, sich ein tiefes Verständnis für Körper, Geist und Selbstentwicklung anzueignen. Die Ausbildung zum Dipl. Psychosozialen Berater unterstützt ihn dabei, seine Kurse auf Psychohygiene und Selbstentwicklung auszurichten. Sein Yoga-, Meditations- und Körperarbeitsstil ist eine Reise, die das gesamte Wesen auf allen Ebenen verändert. So werden die individuellen Prozesse der Teilnehmer unterstützt und wirken nachhaltig bis ins tägliche Leben.

LIONE Life-on-Earth Jan Tomas
LIONE Life-on-Earth Stefanie Wurtz

Stefanie Wurtz, ist eine vielseitige und erfahrene Yogalehrerin (Vinyasa, Hatha, Yin, Restorative, Yoga Nidra), Thai Yoga Masseurin und ThetaHealerin®. Mit Jahrzehnten Erfahrung unterrichtet sie seit 2018 im eigenen Boutique-Yoga-Studio am Chiemsee Methoden zur Steigerung von Glück und Selbstwirksamkeit. Als Mutter und Waldorflehrerin schafft Stefanie unterstützend Erfahrungswelten, die es ihren Schüler:innen ermöglichen, Gleichgewicht und innere Ruhe zu finden. Ihr Ansatz, geprägt von Fürsorge und dem Motto „Choose love not fear“, leitet Menschen auf einer transformativen Reise zu Selbsterkenntnis und einem achtsamen Miteinander.

Maximilian Schachinger, Jahrgang 1968, Co-Founder des Vereins LIONE, Beiratsvorsitzender der Schachinger Logistik Holding, Geschäftsführer der 1-0-1 GmbH, Obmann des Vereins CNL – Council Nachhaltige Logistik. Er richtet sein Leben an der nachhaltigen Transformation unseres Wirtschaftssystems aus und misst sein ganzes Wirken daran. Seit seinem 14. Lebensjahr vernetzt er sich vor allem mit Menschen, die für die Heilung unserer Gesellschaft und der Natur aktiv sind. Damals organisierte er in Linz gemeinsam mit drei anderen eine Demonstration gegen das Seveso-Gift. Aus dieser Gruppe entstand später Greenpeace Österreich. Als Preisträger von 18 Auszeichnungen für Nachhaltigkeit und Innovation, ist er Mitglied in diversen Jurys. Maximilian lebt dort, wo gerade seine Aufgaben zwischen Wien, Zürich und Bozen sind.

LIONE Life-on-Earth Maximilian Schachinger
Veröffentlicht am